• formnext 2019
  • Superbike
  • Figuren
  • Figuren
  • Beschichtung
  • Beschichtung
  • Gebissmodell

Angebot anfordern oder einfach anrufen: +49 89 9810 5520.

Creabis Blog

Als Gründer und Geschäftsführer der Creabis GmbH interessieren mich alle Aspekte rund um unsere Technologien, Materialien, Anwendungen unserer Kunden und Neuigkeiten ganz besonders. Ich bin mittendrin und immer dabei.

Nov
21

live von der formnext

Alle Jahre wieder im November trifft sich die Welt der additiven Fertigung in Frankfurt: Das Wachstum der Branche zeigt sich allein an der Ausweitung der Ausstellerflächen von bisher zwei auf inszwischen vier (!) Hallen.

Die ganz großen Innovationen sind auf den ersten Blick nicht erkennbar, aber klar wird, dass sich die gesamte Industrie vom Prototyping hin zur industriellen Fertigung entwickelt. Maschinenhersteller und Dienstleister versuchen nicht mehr nur Maschinen oder Bauteile zu verkaufen.

Es geht inzwischen um Use-Cases, also Anwendungen, für die Anlagen und Materialien getrimmt und aufeinander abgestimmt werden, um dem Kunden einen optimierten Return-on-Investment zu bieten.

Heute und morgen haben Sie noch die Chance, die Messe und natürlich auch unseren Stand zu besuchen. Detailliertere Informationen gibt es bei uns natürlich gratis :-)

3
  1058 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
1058 Aufrufe
  0 Kommentare
Jan
22

user experience - hp jetfusion

​Nach nunmehr vier Monaten intensiver Nutzung, einigen Software-Updates, auch mehreren kleineren Bugfixes, können wir eine durchweg positive Bilanz ziehen.
Die Maschine läuft sehr stabil, die Teilequalität entspricht nahezu vollumfänglich den Erwartungen und Anforderungen und dementsprechend konnten die ersten Kleinserien mit Stückzahlen zwischen 100 und 500 erstellt werden. Insgesamt wurden bei uns schon mehr als 2000 Bauteile auf der Maschine gedruckt.
Einerseits sind unsere Kunden von der konstant guten Oberflächenqualität beeindruckt, aber auch die leicht höhere Steifigkeit der Bauteile gegenüber SLS-Bauteilen kommt gut an.

Werden die Bauteile noch inhouse schwarz gefärbt und glanzgestrahlt, ist das Feedback aufgrund des optisch und haptisch extrem guten Erscheinungsbildes immer positiv. Aber auch für Lackierungen empfehlen sich diese Teile, da sie im Vergleich zu den Standard-SLS mit ihrer deutlich glatteren und dichteren Struktur wesentlich einfacher zu veredeln sind.

Machen auch Sie die Probe aufs Exempel und bestellen Ihre nächsten Teile bei uns in HP Jetfusion Technologie...

4
  1662 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
1662 Aufrufe
  0 Kommentare
Nov
16

formnext 2017 goes industry 4.0

Ein großer Trend, der bei allen großen Herstellern, aber auch bei Start-Ups und etablierten Unternehmen sichtbar wird, ist die eindeutige Orientierung Richtung Industrie 4.0. Es geht um Schaffung von Plattformsystemen, um Kunden, Händler/Reseller und Produzenten/Druckdienstleister besser zu vernetzen und sichere Prozesse für eine schnelle und sichere Auftragsabwicklung zu schaffen. Aber auch innerhalb der Unternehmen geht es darum, die bisher „handgestrickten" Systeme und Prozessabbildungen durch Mischungen und Kombinationen von ERP- und CRM-Systemen sowie intelligenter Software, die die Daten direkt von den Maschinen holt, zu ersetzen.
Aus diesem Grund finden sich Unternehmen wie SAP, Siemens, Deloitte, Prosper3D, 3YOURMIND oder Authentize auf der Messe, um ihre Lösungen und Ideen zu präsentieren...


Noch haben Sie zwei Tage Zeit, am Puls der additiven Fertigung teilzuhaben: Kommen Sie nach Frankfurt, es lohnt sich.

3
  1602 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
1602 Aufrufe
  0 Kommentare
Nov
15

formnext 2017 - day 1

Die formnext 2017 präsentiert sich dem Besucher dieses Jahr erstmalig auf zwei Ebenen. Vertreten sind die Who-is-Who der Branche mit allen Neuigkeiten, die die Welt der additiven Fertigung derzeit zu bieten hat.
Der Hype der letzten Jahre mit unzähligen Newcomern und kleinen Anbietern von diversen RepRap-Maschinen ist der Seriosität von internationalen Spielern mit ernst zu nehmenden Technologien und Marktchancen gewichen.
Den ersten Tag beherrschen die ganz großen Anbieter:
* GE Additive, XJet, EOS präsentieren neue Maschinen für Metall oder Kunststoff.
* Chemieriese BASF kündigt eine Entwicklungspartnerschaft mit Ricoh an.
* DSM bündelt die Aktivitäten im Bereich additive Fertigung.

Darüber hinaus sind viele neue Entwicklungen im Bereich der Kunststoffmaterialien zu vermelden: TPU, PA6, PP werden innerhalb der nächsten Wochen auf SLS-Anlagen verfügbar sein, zahlreiche High-Performance-Materialien sind im Bereich der FDM-/FFF-Technologien angekündigt; Upgrades hinsichtlich Soft- und Hardware sorgen bei bestehenden Systemen für mehr Anwendungen und höhere Zuverlässigkeit.

Zusammenfassend lässt sich feststellen:
Jeder, der noch keinen Besuch geplant hat, sollte seinen Terminkalender überarbeiten und bis Freitag einen Tag in Frankfurt einfügen; mehr Information über den Stand und die Zukunft der additiven Fertigung ist nirgendwo sonst zu finden.

6
  1776 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
1776 Aufrufe
  0 Kommentare
Mai
31

dahoam 2017

Eine Veranstaltung, die ich allen Start-Ups und Technik-Interessierten nur ans Herz legen kann, da sie ein weiteres Beispiel für die extrem aktive Szene ist, die sich in den letzten 5-10 Jahren in München herausgebildet hat: Dahoam 2017.

Neben interessanten Rednern, spannenden Themen und sehr guten Tipps für junge Unternehmen bietet dieses Event auch die Möglichkeit, Kontakte zu potentiellen Bewerbern und zu technik-interessierten Venture-Kapitalgebern zu knüpfen. Aber auch für die Etablierung neuer Kooperationen findet sich ein Feld.

Bereits im September steht mit der Bits & Pretzels ein ähnliches Format an. Auch hier gibt es ein gut besetztes Line-Up an Sprechern und nebenbei ist jede Menge Vergnügen garantiert. Meiner Meinung nach kann sich München auch international mit Veranstaltungen wie denen in Amerika messen.

Viel Spaß bei einem Besuch wünscht Ihnen Ralf Deuke 

4
  1826 Aufrufe
0 Kommentare
1826 Aufrufe
  0 Kommentare
Einwilligung zur Datenverarbeitung
Wir setzen Technologien ein, die die Nutzung unserer Website analysieren und das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form erfassen. Bei weiterem Surfen auf dieser Seite stimmen Sie dieser Verwendung zu und unterstützen uns bei der künftigen Gestaltung und Verbesserung unseres Angebotes. Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. In unserer Datenschutzerklärung und unserem Leitfaden zu Cookies erhalten Sie weitere Informationen.