• formnext 2019
  • Superbike
  • Figuren
  • Figuren
  • Beschichtung
  • Beschichtung
  • Gebissmodell

zum Webshop oder einfach anrufen: +49 89 9810 5520.

Creabis Blog

Mit den additiven Schichtbauverfahren Lasersintern und Stereolithografie bin ich seit vielen Jahren vertraut. Aus ehemals eher unbedeutenden Anfängen ist inzwischen ein großer Markt geworden mit vielfältigen Einsatzbereichen. Die Technologien wurden weiterentwickelt und speziellen Anforderungen angepasst. Aber auch die Materialien sind währenddessen mit unglaublichen Eigenschaftsprofilen ausgestattet worden. Glücklicherweise herrscht bereits jetzt eine fast unübersichtliche Vielfalt - und es geht weiter! Daher habe ich mich nun entschlossen, für die Creabis GmbH mit diesem Blog zu arbeiten: der Fokus liegt dabei auf dem Informationsaustausch.

Sep
16

Wanna swap your ring?

Diese unglaubliche Installation des niederländischen Künstlers Ted Noten spricht für sich... Natürlich 3D-gedruckt und inhouse gefärbt, versteht sich.

Noch viel mehr Interessantes gibt es hier zu sehen: www.tednoten.com

3
  329 Aufrufe
0 Kommentare
329 Aufrufe
  0 Kommentare
Sep
13

PBT punktet...

Wir sintern jetzt auch Polybutylenterephthalat - kurz PBT oder auch PTMT...
Warum? 
Weil sich dieses Material durch besondere Eigenschaften empfiehlt:

Es weist eine sehr gute Oberflächenqualität, Detailauflösung und Maßhaltigkeit, sehr geringe Kriechverformungsneigung und hohe Abriebfestigkeit sowie eine hohe Temperaturbeständigkeit auf und kann gut glasgefülltes Polyamid ersetzen. Außerdem ist es ein guter elektrischer Isolator, dessen Eigenschaften wenig von der Wasseraufnahme, Temperatur und Frequenz beeinflusst werden. Die Beständigkeit gegen Chemikalien, Bewitterung und heißes Wasser sowie das Brennverhalten sind gut.
Im Vergleich zu PET besitzt teilkristallines PBT etwas geringere Festigkeit und – vor allem bei tiefen Temperaturen – bessere Schlagzähigkeit.

PBT eignet sich zur Herstellung von Gleitlagern, Rollenlagern, Ventilteilen, Schrauben, Steckerleisten, Pumpengehäusen, Rädern, Teilen für Haushaltsgeräte wie Kaffeemaschinen, Eierkocher, Toaster, Haartrockner, Staubsauger oder Kochgeräten und vielem mehr.

Ein echter Allrounder also - sind auch Sie daran interessiert? Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage.
2
  286 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
286 Aufrufe
  0 Kommentare
Aug
05

Elli rennt...

Bei diesen herbstlichen Sommertemperaturen kommt es einem gar nicht so unwahrscheinlich vor, dass man auf einer Wasseroberfläche festfrieren könnte...

Genau das ist aber der Schwimmerin Elli passiert - hier im Bild mit ihrer Freundin Frieda - und hat sie ihre Schwimm- und Lauffüße gekostet. Doch dank der wunderbaren Tierversorgung von Streifeneder und unserem TPU rennt sie wieder und genießt sie diesen herrlichen Sommer ;-). 

Und wenn Sie jemanden kennen, der eine Orthese benötigt, dann melden Sie sich bei uns. Denn die orthopädische Hilfsmittel der Fa. Streifeneder - von uns gebaut - sind der Renner!

1
  667 Aufrufe
0 Kommentare
667 Aufrufe
  0 Kommentare
Feb
11

Faktencheck HP 580

Hier haben wir einmal die wissenswertesten Fakten rund um die HP 580 Full Color zusammengestellt:

* Voll belastbare Bauteile aus PA12 in Farbe
* Beliebige farbliche Gestaltung / Textur
* Erweiterte Funktionalität der Bauteile durch QR-Codes, Beschriftungen, Hinweise etc.
* Messemodelle, Give-aways in Stückzahlen
* Nahezu komplettes Farbspektrum abbildbar
* Günstiger als Lackieren / Airbrush
* Bauraum: ca. 315 x 170 x 245 mm³
* Mindestwandstärke: 1 mm
* Zum Erhalt der Farbinformationen sind Datenfiles in diesen Formaten gut geeignet: 3mf, obj, vrml


Bleiben da noch Fragen offen?

1
  2062 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
2062 Aufrufe
  0 Kommentare
Jan
21

Toleranz & Technik...

Wie genau drucken wir eigentlich?

Das Wissen in Bezug auf mögliche Toleranzen gedruckter Bauteile sind entscheidend für Passgenauigkeit und – besonders wenn es sich um Serienprodukte handelt – für kontinuierlich gewährleistete Qualität.

Natürlich haben dabei das genutzte Verfahren genauso wie das verwendete Material Einfluss auf die minimalen Bautoleranzen.
Wobei der Vollständigkeit halber angemerkt werden muss, dass die Angaben in der Tabelle nicht garantiert werden können, da in Abhängigkeit von Geometrie, Kontur, Material und thermische Belastung ganz selten auch größere Toleranzen auftreten können.

Aber als allgemeine Richtschnur dienen diese Zahlen allemal...

Verfahren  kleinste
Toleranz
maximale
Abweichung 
Einstufung
nach ISO 2768
CNC Bearbeitung Feinmechanik   ± 0,005 mm  -- f (fein)
CNC Bearbeitung Maschinenbau± 0,05 mm --m (mittel)
Feinguss± 0,1 mm --m (mittel)
Fused deposition modeling FDM± 0,1 mm 0,4 %m (mittel)
HP Multi Jet Fusion / Full color± 0,2 mm 0,4 %m (mittel)
Laserschneiden± 0,1 mm --m (mittel)
Lasersintern SLS Kunststoff± 0,1 mm 0,4 %m (mittel)
Lasersintern SLM Metall± 0,1 mm 0,4 %m (mittel)
Kunststoffspritzguss± 0,05 mm --f (fein)
Metallguss± 0,3 mm --g (grob)
Stereolithografie SLA± 0,1 mm 0,2 %m (mittel)
1
  1349 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
1349 Aufrufe
  0 Kommentare

Wir nutzen Cookies auf unserer Website.

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.