• formnext 2019
  • Superbike
  • Figuren
  • Figuren
  • Beschichtung
  • Beschichtung
  • Gebissmodell

Angebot anfordern oder einfach anrufen: +49 89 9810 5520.

Creabis Blog

unser Dialog über Interessantes rund um die Creabis GmbH

Ein Hinweis in eigener Sache:
Bei einer Registrierung kann die Mail mit dem Aktivierungslink im Spam-Ordner landen.

Hier dreht sich alles um die unterschiedlichsten Materialien, ihre Eigenschaften, die besten Einsatzbereiche.

Aug
08

Warum PA12-L1600?

​Immer wieder kommen wir mit neuen Materialien - das ist wirklich ein weites Feld und zum Teil für den Laien nicht mehr ganz durchschaubar. Daher beleuchten wir heute das Polyamid L1600, das wir auf unserer neuesten Maschine fahren:

Es verhält sich wie ein PA 12 hinsichtlich Detailauflösung und Oberflächengüte. Die gebauten Teile sind ebenso veredelbar, lassen sich also problemlos einfärben und gleitschleifen. In Bezug auf die mechanischen Eigenschaften ist es dem PA 11 ähnlicher, da es mit 39 % eine sehr hohe Bruchdehnung und ein niedrigeres E-Modul aufweist. Aufgrund dessen kann es alternativ auch zu PP oder PE eingesetzt werden.

Das Datenblatt ist ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​hier hinterlegt.
Und wem der große Überblick lieber ist, für den sind alle SLS-Materialien in einer Tabelle zusammengestellt.​
4
  1727 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
1727 Aufrufe
  0 Kommentare
Aug
02

Jetzt sind auch Wissenschaftler dran...

Dass die additiven Fertigungsverfahren schon lange ihren Siegeszug angetreten haben, ist hinreichend bekannt. Auch im Bereich des Metall-Lasersintern ist viel Bewegung in Prozessen und Werkstoffentwicklungen zu beobachten.

Nun ist in der aktuellen Ausgabe des renommierten und preisgekrönten Wissenschaftsmagazins der Max-Planck-Gesellschaft ein interessanter Artikel zu den Herangehensweisen und Herausforderungen für die Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Eisenforschung in Düsseldorf und deren Kollegen am Aachener Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT erschienen, neue und zukunftsweisende Metallverbindungen zu entwickeln:

https://www.mpg.de/11383775/W004_Material_Technik_060-067.pdf

Es bleibt spannend.

1
  1529 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
1529 Aufrufe
  0 Kommentare
Jun
27

Jetzt auch Lasersintern mit PP

Nach über 12-monatiger Testphase sind wir nun in der Lage, diese äußerst interessante Alternative zu PA anzubieten:
Polypropylen empfiehlt sich aufgrund seiner ausgezeichneten Plastizität, der höheren Bruchdehnung, geringeren Feuchtigkeitsaufnahme und hohen Haltbarkeit.  Es ist beständig gegen Säuren und Basen und hat eine durchscheinende, homogene Farbe. Nachbearbeitungen wie Tiefziehen oder Abdichtung sind möglich.

Denkbare Einsatzbereiche finden sich in der Automobil-, Elektro- und Sportindustrie sowie im Gesundheitswesen und für orthopädische Produkte.

Die wichtigsten Kennzahlen sind hier zusammengestellt:
Zugmodul            29 ± 1 MPa
Biegemodul   1150 ± 25 MPa
Bruchdehnung         29 ± 5 %
Shorehärte     72 ± 1 Shore D

Sind noch Fragen offen? Wir beraten gern - einfach anrufen oder mailen...
2
  1814 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
PP
1814 Aufrufe
  0 Kommentare
Mai
24

Liebhaberstücke ...

 ... sehen für jede und jeden etwas anders aus. Für die einen sind es die handgetöpferten Blumenvasen, für die anderen das Trikot des favorisierten Fußballvereins. 

Und heute - so kurz vor dem Vatertag - wollen wir ein Beispiel zeigen, das sicher eher die Männer unter unserer Leserschaft anspricht:  Eine gesinterte Karosserie, die in liebevoller Fein- und Kleinstarbeit veredelt wurde. Sie hat ein Maß von 192 mm in der Länge, 86 mm in der Breite und ist 45 mm hoch.

Es ist immer wieder beeindruckend, was mit unseren 3D-gedruckten Bauteilen möglich ist...
3
  1654 Aufrufe
0 Kommentare
1654 Aufrufe
  0 Kommentare
Mai
17

Mit uns den großen Durchblick

Wir haben gearbeitet - um Ihnen in Ihrem Job ein paar interessante Hilfsmittel an die Hand geben zu können.

Die technischen, in Ihrem Eigenschaftsprofil spritzgegossenen Werkstoffen sehr ähnlichen Materialien finden Sie nun detailliert auf unserer Seite aufgelistet.

Außerdem haben wir Materialauswahltabellen mit den wichtigsten Eigenschaftsmerkmalen unserer Werkstoffe für das Lasersintern, für die Stereolithografie und für die FFF-/ FDM-Drucker zusammengestellt. 

Damit können Entscheidungen noch schneller getroffen werden...
3
  1516 Aufrufe
0 Kommentare
1516 Aufrufe
  0 Kommentare
Einwilligung zur Datenverarbeitung
Wir setzen Technologien ein, die die Nutzung unserer Website analysieren und das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form erfassen. Bei weiterem Surfen auf dieser Seite stimmen Sie dieser Verwendung zu und unterstützen uns bei der künftigen Gestaltung und Verbesserung unseres Angebotes. Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. In unserer Datenschutzerklärung und unserem Leitfaden zu Cookies erhalten Sie weitere Informationen.