• formnext 2019
  • Superbike
  • Figuren
  • Figuren
  • Beschichtung
  • Beschichtung
  • Gebissmodell

Angebot anfordern oder einfach anrufen: +49 89 9810 5520.

Creabis Blog

unser Dialog über Interessantes rund um die Creabis GmbH

Ein Hinweis in eigener Sache:
Bei einer Registrierung kann die Mail mit dem Aktivierungslink im Spam-Ordner landen.

Hier dreht sich alles um die unterschiedlichsten Materialien, ihre Eigenschaften, die besten Einsatzbereiche.

Mai
03

Die Nase macht´s aus

Wer hat noch nicht davon gehört oder gelesen? Von den individualisierten Brillen aus dem 3D-Drucker? 

Für annähernd die Hälfte der Erwachsenen in Deutschland ist eine passende und angenehm zu tragende Brille wie ein Geschenk. Denn oft passt das „Modell von der Stange" eben doch nicht genau für die eigene Nasenform, die Höhe der Wangenknochen oder andere Gesichtsmerkmale. Die Probleme können da schon einmal im wahrsten Sinne drückend werden. Aber auch von der modischen Seite ist die individuelle Anpassung des Gestells an die eigenen Vorlieben nicht zu unterschätzen. Daher verwundert es auch nicht, dass die Zahl der gedruckten Sehhilfen stetig ansteigt. 

Selbst die Boulevardpresse kommt an diesem Thema nicht mehr vorbei. https://www.bild.de/geld/wirtschaft/brillen/aus-dem-3d-drucker-44160400.bild.html
Und wir sind mit dabei. Aufgrund der hohen Detailgenauigkeit und glatten Oberflächen der von uns gesinterten Teile. 

4
  2310 Aufrufe
2 Kommentare
Neueste Kommentare
Margitta
Also nichts wie hin nach Berlin-Kreuzberg in die Manteuffelstraße 48 und ausprobieren....
Mittwoch, 04. Mai 2016 09:15
FRAMEPUNK BERLIN
Bei Frame Punk in Berlin kann jeder seine eigene 3D gedruckte Brille bekommen. Unsere eigene digitale Vermessungsapp setzen wir in... Weiterlesen
Dienstag, 03. Mai 2016 12:47
2310 Aufrufe
  2 Kommentare
Apr
21

flexible Teile aus der X400

Wir setzen auf Flexibilität - auch, wenn es sich um Erzeugnisse aus unserer X400 - dem 3D-Drucker für Schmelzschichtverarbeitung - handelt. Für Schläuche, Dichtungen und ähnliche Anforderungen eignet sich ein neues, bei uns umfassend getestetes filament hervorragend.

Die Teile daraus sind schwarz, reversibel belastbar und weisen eine Shore-Härte von 90A auf. Die Wandstärken sollten mindestens 1,5 mm betragen. Zudem liegen die Bauteile mit ihrer "trockenen Oberfläche" sehr angehm in der Hand. 

Wir sind ganz begeistert! 

3
  2255 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
2255 Aufrufe
  0 Kommentare
Apr
06

Nur für Frauen...?

Eine geniale Idee: Ein Schuh mit austauschbaren Absätzen. 

Mit nur einem Klick chic im Arbeitsalltag, bequem zum Einkaufen und für den besonderen Auftritt in high heels. Frauen im Schuhhimmel. 

Und was hat so ein Traum mit 3D-Druck zu tun?

Die Umsetzung dieser Idee vom ersten Stück bis hin zur Serienreife ging Hand in Hand mit unserer Produktion, mit von uns gesinterten Teilen. Eine spannende Phase, in der probiert, überlegt, verbessert, neu gebaut wurde – bis nun das hochprofessionelle Produkt serienmäßig gefertigt und an die Frau – natürlich auch an den Mann – gebracht werden kann. Einfach perfekt! 

Mehr Informationen gibt's unter https://www.kickstarter.com/projects/1183474936/one-shoe-five-heels

4
  2346 Aufrufe
0 Kommentare
2346 Aufrufe
  0 Kommentare
Mär
08

Technik vs. Kunst

Wir wollten es jetzt einfach einmal wissen… 

Farbige Modelle von Menschen oder Tieren werden gehypt, die Medien feiern lebensechte Darstellungen und sehen schon den Ersatz des klassischen Fotos in diesen Figuren. Also: Was ist dran an diesen Geschichten? 

Ein junger Mann in Sportkleidung des angesagtesten Fußballvereins unserer Region – dem FC Bayern München – wurde mit ungefähr 70 Kameras gleichzeitig von allen Seiten abfotografiert bzw. gescannt. 


Auf Basis dieses Datensatzes gaben wir drei Modelle in Auftrag:
→ an einen papierbasierten 3D-Farbdrucker von Mcor Technologies Ltd.
→ an einen kunststoffverarbeitenden 3D-Farbdrucker von 3D Systems, Inc.
→ an einen PA22 verarbeitenden 3D-Drucker von EOS GmbH mit anschließender Colorierung (Acrylatfarben). 

Die entstandenen Figuren sprechen für sich: Der graue und schmutzige Grundton des papiergedruckten Modells (links im Bild) hat uns nicht überzeugt. Das Kunststoffmodell (mittig im Bild) weist den Vorteil auf, dass recht detailgenau selbst das Logo des FC Bayern auf dem Trikot zu lesen ist. Der Typ Mensch ist gut getroffen, die Farben allerdings eher gedeckt. Die Farben der colorierten Figur (rechts im Bild) dagegen sind strahlend, der Hautton trifft genau. Das hat uns beeindruckt. Aber sicher sind den künstlerischen Fähigkeiten Grenzen gesetzt in Bezug auf das Logo zum Beispiel. 

Die beiden rechten Modelle wirken hochwertig und lebensecht – wunderbare Fotos in 3D.

4
  2334 Aufrufe
0 Kommentare
2334 Aufrufe
  0 Kommentare
Mär
01

Alltagschemie - Polyamide

Die von uns eingesetzten Kunststoffe sind polymerisierte Polyamide (vom sog. Nylontyp aus Dicarbonsäuren und Diaminen).

Sie bilden lineare Kohlen-Wasserstoff-Ketten mit sich regelmäßig wiederholenden chemischen Gruppierungen aus Stick-, Wasser- und Sauerstoff. Aufgrund der hohen Polaritäten neigen Polyamide zur Ausbildung von Wasserstoff-Brücken und weisen daher eine relativ feste Struktur auf: Diese zeigt sich in der ausgezeichneten Schlagzähigkeit, hohen Festig- und Steifigkeit. Darüber hinaus sind sie abrieb- und verschleißfest. Gegen Alkalien und viele organische Lösemittel, Kraftstoffe und Öle sind sie beständig, nicht jedoch gegen konzentrierte Säuren, Oxidationsmittel, Lichtstrahlung und Phenole. Sie schmelzen und tropfen in der Flamme, brennen leuchtend und riechen unangenehm.

Sie können beliebig eingefärbt werden. Und sie sind gesundheitlich unbedenklich.

3
  3197 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
3197 Aufrufe
  0 Kommentare
Einwilligung zur Datenverarbeitung
Wir setzen Technologien ein, die die Nutzung unserer Website analysieren und das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form erfassen. Bei weiterem Surfen auf dieser Seite stimmen Sie dieser Verwendung zu und unterstützen uns bei der künftigen Gestaltung und Verbesserung unseres Angebotes. Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. In unserer Datenschutzerklärung und unserem Leitfaden zu Cookies erhalten Sie weitere Informationen.